Über

Der Babysteps Podcast:

Ehrliche und ungeschönte Gespräche zweier Neu-Eltern, die sich als blutige Anfänger durch die neue Alltagscrazyness zwischen Kaka-Windeln, Baby-Kotze, Schreianfällen und Blähungen kämpfen. Heikle Themen wie unangenehme Geburtsfolgen, konfliktgeladene Impfdiskussionen und neue Beziehungsherausforderungen werden von Carmen und Stan mit ausgeprägtem Halbwissen, mehr oder weniger qualifizierten Kommentaren und eigensinnigem Humor auf den Punkt gebracht.

Intro: Wat wollen die?

Die Carmen:

Verbringt ihr intensives Nachtleben seit kurzem nicht mehr mit einem Gin & Tonic in der Hand in einer der Bars rund um den Münchener Gärtnerplatz, sondern mit nächtlichen Still-, Herumtrage- und Wickel-Sessions in den eigenen vier Wänden. So befindet sie sich seit der Geburt von Sohn Levi im (meist nicht von Erfolg gekrönten) Kampf gegen meterhohe Wäscheberge, einen extrem chaotischen Terminplan und persistente Müdigkeit. Was sie bei der Stange hält? Neben einer täglichen Dosis Coffein, ist es vor allem die Aussicht bald das erste Snowboard für Klein-Levi kaufen zu können und in einem Camper Van gemeinsam mit der Familie die Welt zu bereisen. Von Ehemann Stan ist sie nach über zwei Jahren immer noch so geflashed, dass sie sogar über seine Hypochondrie und Playstation-Sucht hinwegsehen kann. Das muss wahre Liebe sein!

Der Stan:

Hat es trotz der Geburt von Levi in „Destiny 2“ auf Powerlevel 297 gebracht. Und alle sollen es wissen! Wem das nichts sagt, dem geht es wie Carmen. Hat sie mit Stan doch aus versehen die Katze im Sack geheiratet. Äußerlich übertrieben attraktiv und sportlich, doch in Wirklichkeit ein Super-Nerd der auch im Freundeskreis der Serie „The Big Bang Theory“ nicht auffallen würde. Die Vaterrolle spiel Stan dabei voll in die Karten, hat er doch endlich mehr Ausreden die Tage und Nächte bei heruntergezogenen Rollos auf der Couch zu verbringen. Denn der Kleine muss doch schlafen! Das Kind in sich muss er dabei nicht erst entdecken und freut sich daher umso mehr auf die ersten Spielzeuge, Games und Serien, die er mit seinem Sohn zusammen abfeiern kann. Da solche geteilten Hobbys wohl noch ein paar Jahre auf sich warten lassen, überbrückt er die Zeit mit selbstgebauten Wickelkommoden und der technischen Perfektion dieses Podcasts.

 

WordPress.com.

Nach oben ↑